Das leistet die Nase für die Gesundheit

Unsere Nase muss viel leisten. Sie ist Teil unserer Atemwege sowie unseres Geschmackssinns. Außerdem spielt sie eine Rolle bei der Abwehr von Viren und Bakterien sowie Allergenen. Die Nase ist also enorm wichtig für Gesundheit und Wohlbefinden und sollte gut gepflegt werden.

Das gesunde Maß an Feuchtigkeit der Nasenschleimhäute ist entscheidend

Intakte, gut befeuchtete Schleimhäute sind wesentlich für den Funktionserhalt der Nase. Der Aufenthalt in geheizten oder klimatisierten Räumen, Staub, Abgase, Schnupfen oder Allergien trocknen die Nasenschleimhäute aus und reizen sie. Auch die Verwendung von vielen der abschwellenden Nasensprays stört das gesunde Feuchtigkeits-Gleichgewicht der Nasenschleimhaut. Viren, Bakterien und Allergene können leichter eindringen.

Mögliche Beschwerden einer gestörten Nasenschleimhaut

Verstopfte Nase, geschwollene Nasenschleimhäute, Nies- und Juckreiz.

Aufbau der Nase

Die Nase ist ein Teil des Atmungsapparats, sie gehört zu den oberen Luftwegen. Die Nase ist auch das Riech- und Geschmacksorgan des Menschen. Über die Atmung nimmt der Mensch Gerüche auf und kann so auch die unterschiedlichsten Dinge schmecken.

An der äußeren Nase bieten die Nasenlöcher den Zugang zu der Hauptnasenhöhle. Die Nasenhaare im Nasenvorhof filtern die eingeatmete Luft. Sie können das Eindringen von Fremdkörpern wie z.B. Schmutzpartikeln, Staub und auch kleinen Insekten in das Innere der Nasenhöhle verhindern.

Zur inneren Nase gehören die Nasennebenhöhlen (Stirnhöhle, Keilbeinhöhle, Siebbeinzellen und Kiefernhöhle). Alle Nasennebenhöhlen sind mit der Nasehöhle verbunden. Die Aufgabe der Nasenhöhlen ist eine schnelle Erwärmung der Atemluft auf dem Weg in die Lunge. Auch der Feuchtigkeitsgehalt der über die Nasenatmung aufgenommene Luft wird in den Nasenhöhlen reguliert.

Alle Nasenhöhlen sind mit einer Schleimhaut ausgekleidet. Die Nasenschleimhäute reinigen ebenfalls die Atemluft. Viren, Bakterien und Allergene aus der Atemluft bleiben an den Schleimhäuten haften und können so nicht weiter in die tieferen Atemwege vordringen. Die Nasenschleimhäute werden ständig erneuert und über den Rachen abtransportiert.

Aufbau der Nase

ArdeyEctoin Nasendusche kann entweder wie eine Nasenspülung oder wie ein Nasenspray angewendet werden. So kann der Ectoin-Hydro-Complex vielseitig bei der Regeneration der gereizten Nase und dem Schutz der gesunden Nase helfen.

ArdeyEctoin Nasendusche – alles Gute für die Nase

ArdeyEctoin Nasendusche –
alles Gute für die Nase

Die richtige Reinigung der Nasenhöhle

Eine sanfte Reinigung der Nasenhöhle unterstützt die natürliche Schutzfunktion der Nasenschleimhaut. Dies ist besonders sinnvoll,

  • wenn Sie sich viel in trockener Luft aufhalten,
  • häufig Staub oder Umweltgiften wie Rauch und Abgasen ausgesetzt sind,
  • an einer Allergie, z.B. Heuschnupfen oder Tierhaar­allergie leiden
  • oder eine Erkältung haben.
ArdeyEctoin Nasendusche jetzt online kaufen