ArdeyEctoin Ohrenspray – natürlicher Schutz und sanfte Hilfe für gesunde, empfindliche und gereizte Ohren

Gehörgangsentzündungen, Juckreiz oder übermäßige Ohrenschmalzbildung – die meisten solcher Ohrprobleme sind unabhängig vom Alter. Die richtige Pflege und Unterstützung für die Ohren sind immer wichtig.

ArdeyEctoin Ohrenspray wirkt vierfach

ArdeyEctoin Ohrenspray bietet Schutz, Linderung von Symptomen, regenerierende Hilfe und Reinigung – und das ganz natürlich.

ArdeyEctoin Ohrenspray – mit Ectoin, dem Zellschutz aus der Natur

  • schützt bei regelmäßiger Anwendung vor häufigen Gehörgangsentzündungen
  • lindert Juckreiz im äußeren Gehörgang
  • unterstützt bei der Regeneration trockener Haut im äußeren Gehörgang
  • hilft gegen die Ansammlung von Ohrenschmalzpfropfen 
  • reinigt sanft den Gehörgang
  • sehr gut verträglich
    In einer Studie zeigte das Ectoin Ohrenspray keine Nebenwirkungen, wie sie von anderen Ohrensprays bekannt sind (z.B. vorübergehendes Brennen oder Stechen).*
  • 100 % natürlich
  • für Babys, Kinder und Erwachsene
  • einfach und aus jeder Richtung anzuwenden
  • in Apotheken erhältlich
ArdeyEctoin Ohrenspray jetzt kaufen

So wenden Sie das ArdeyEctoin Ohrenspray richtig an

Verwenden Sie ArdeyEctoin Ohrenspray stets wie hier beschrieben. Wenn Sie unsicher sind, fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Häufigkeit und Art der Anwendung:

  • Wenn nicht anders von Ihrem medizinischen Fachpersonal verordnet, sprühen Sie 1 bis 2 Sprühstöße ArdeyEctoin Ohrenspray mehrmals täglich in das betroffene Ohr.
    Kinder unter 10 Jahren sollten bei der Verwendung von ArdeyEctoin Ohrenspray Hilfestellung eines Erwachsenen erhalten. Betätigen Sie vor der ersten Nutzung von ArdeyEctoin Ohrenspray die Pumpe 2 bis 3 mal, um die Luft aus der Pumpe entweichen zu lassen. Sollte das Sprühen nicht einwandfrei möglich sein (was passieren kann, wenn die Flasche nicht aufrecht gehalten wird), betätigen Sie die Pumpe mehrmals in aufrechter Position.
  • Falls sich die Flasche kalt anfühlt wärmen Sie sie auf, indem Sie sie in der Hand halten.
  • Halten Sie die Flasche aufrecht, platzieren Sie Ihren Zeigefinger auf dem Sprühkopf und sprühen Sie die Lösung in das beeinträchtigte Ohr.
  • Halten Sie Ihren Kopf seitwärts, damit die überflüssige Flüssigkeit herauslaufen kann und trocknen Sie die Ohrmuschel, falls nötig.
  • Zum Abschluss den Sprühkopf mit einem sauberen und flusenfreien Tuch reinigen und abtrocknen.

Aus hygienischen Gründen sollte dieses Produkt nur von einer Person genutzt werden.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:

  • ArdeyEctoin Ohrenspray sollte nicht genutzt werden in Ohren mit beschädigtem oder perforiertem Trommelfell, bei eingelegtem Paukenröhrchen, offenen Wunden wie z.B. nach einer Operation oder wenn der äußere Gehörgang durch einen Fremdkörper verstopft ist.
  • Bei Erkrankung an einer Mittelohr- oder Ohrenentzündung, sollte ArdeyEctoin Ohrenspray nur auf Anraten eines Arztes oder medizinischen Fachpersonals angewendet werden.
  • Es soll keine kalte Lösung in das Ohr gesprüht werden, da dies Schwindel oder andere Beschwerden hervorrufen kann.
  • ArdeyEctoin Ohrenspray sollte bei Überempfindlichkeit gegen Ectoin oder einen der anderen Inhaltsstoffe des Sprays nicht angewendet werden. Falls es zu allergischen Reaktionen kommen sollte, ist die Anwendung von sofort zu beenden.
  • Für die Nutzung von Hörgeräten, In-Ear Kopfhörern oder Ohrstöpseln sollte nach der Anwendung von ArdeyEctoin Ohrenspray der Gehörgang in jedem Fall immer trocken sein.

Die Anleitung zur Anwendung des ArdeyEctoin Ohrensprays finden Sie auch in der Packungsbeilage. Sie können die Packungsbeilage hier downloaden.

ArdeyEctoin Ohrenspray – alles Gute für die Ohren

ArdeyEctoin Ohrenspray –
alles Gute für die Ohren

*Nicht-interventionelle Studie (NIS) zur Anwendung von Ectoin® Ear (MK1) Spray / Ohrenspray bei Patienten mit entzündlichen Irritationen des Gehörganges (ClinicalTrials.gov Identifier: NCT02558738), Personal communication by Bitop AG, Witten 2016).

ArdeyEctoin Ohrenspray. Medizinprodukt mit den Inhaltsstoffen: Ectoin, Meersalz, Zitratpuffer, Wasser. Anwendungsgebiete: Reduktion von Juckreiz, der durch entzündliche Hauterkrankungen oder Allergien verursacht wird. Unterstützung bei der Regeneration der trockenen Haut im äußeren Gehörgang, Pflege und Reinigung für sensible Ohren. Nebenwirkungen: Bis zum heutigen Zeitpunkt sind keine wiederholt aufgetretenen oder anhaltenden Nebenwirkungen bekannt. Stand: 04.2018
Ardeypharm GmbH Pharmazeutische Fabrik, 58313 Herdecke, Loerfeldstraße 20

Die Ohren und ihre Bedeutung für Gesundheit und Wohlbefinden – wichtige Infos